|
HOHER KONTRAST

Erster Hybrid-Niederflur-Gelenkbus im Görlitzer Linienverkehr


vom 31.01.2020

Erster Hybrid-Niederflur-Gelenkbus im Görlitzer Linienverkehr

Am 31.01.2020 wurde durch Oberbürgermeister Octavian Ursu, Uwe Mauerhoff von Mercedes EVOBUS und GVB-Geschäftsführer Andreas Trillmich der erste Hybrid-Niederflur-Gelenkbus dem Görlitzer Linienverkehr übergeben.

Mit ca. 18 m Länge verfügt das Fahrzeug über 42 Sitz- und 111 Stehplätze, 2 Mehrzweckabteile für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer (davon eins mit Einstiegshilfe) sowie USB-Ladeanschlüsse und fährt mit einer Kraftstoffersparnis von 8-10%.