|
HOHER KONTRAST

Danke für Ihre Rücksichtnahme


vom 05.04.2020

Danke für Ihre Rücksichtnahme

Im Interesse aller Fahrgäste bitten wir nochmals darum, auch in unseren Fahrzeugen auf die Einhaltung des Mindestabstandes zu achten.

Trotz dichtem Fahrplantakt kann insbesondere im morgendlichen Schüler- und Berufsverkehr nicht in allen Situationen ein Abstand von mind. 1,50 m sichergestellt sein. Hier kommt es auf das Verhalten der Fahrgäste an. Helfen Sie mit! 

a. Fahren Sie früher oder später als sonst üblich, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben.

b. Nutzen Sie Bus und Bahn ohne Fahrrad. Dies schafft Platz für andere Fahrgäste.

c. Nutzen Sie bitte alle freigegebenen Einstiege. Verteilen Sie sich gleichmäßig im Fahrzeug.

d. Achten Sie auf ausreichenden Abstand zu aus- oder einsteigenden Fahrgästen.

e. Erst aussteigen lassen! Treten Sie nacheinander in Bus & Bahn. 

f. Stehen Sie sich nicht Angesicht zu Angesicht gegenüber. 

Zu guter Letzt: Als Geste der Höflichkeit und gegenseitigen Rücksichtnahme zeugt das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, der auch selbstgenäht sein kann. Denn auch Menschen, die unwissentlich infiziert sind und keine Symptome aufweisen, sind mit Mund-Nasen-Schutz weniger ansteckend