|
HOHER KONTRAST

Informationen zum Corona-Virus


vom 13.03.2020

Informationen zum Corona-Virus

In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen zum Corona-Virus möchten wir Sie über eingeleitete Maßnahmen der GVB informieren.

Wir beobachten die Entwicklung seit längerem und haben uns auf die sich verändernden Rahmenbedingungen vorbereitet. So erfolgt bereits seit 10.02.2020 eine tägliche Behandlung sensibler Bereiche in den Fahrzeugen mit Desinfektionsmitteln.

Zum Schutz unserer Mitarbeiter und Fahrgäste haben wir Regelungen getroffen, die ab 14.03.2020 gelten. So werden die erste Tür und der Fahrerarbeitsplatz in Bussen abgesperrt. Wir bitten Sie, die verbleibenden Türen zu nutzen. Weiterhin wurden unsere Fahrer angehalten, alle Türen an den Fahrzeugen (soweit technisch möglich) an den Haltestellen zu öffnen. Dies dient der besseren Durchlüftung des Fahrzeugs und vermeidet für Sie ein unnötiges Betätigen des Haltewunsch- und des Türtasters.

Wir werden Sie über die weitere Entwicklung, insbesondere ggf. erforderliche Einschränkungen des Fahrplanangebotes, informieren.

Beachten Sie auch weiterhin die vorbeugenden Maßnahmen des Ansteckungsschutzes: Waschen Sie gründlich und regelmäßig die Hände mit Seife und benutzen Sie Desinfektionslösungen, Niesen/Husten Sie nur in ein Taschentuch oder in die Armbeuge (bitte benutzen Sie Einwegtaschentücher), halten Sie Abstand zu Mitmenschen mit Atemwegserkrankungen (Husten, Schnupfen, Niesen) und vermeiden Sie engen Körper- und den direkten Händekontakt („Winken statt Schütteln“).

Das Städtische Klinikum empfiehlt als Informationsquelle zu aktuellen Entwicklungen die Internetseiten des Robert-Koch-Institutes: www.rki.de. Darüber hinaus finden Sie auch auf den Seiten des Gesundheitsministeriums umfassende Infos: https://www.sms.sachsen.de/coronavirus.html